Treffen mit der NRW Landtagspräsidentin Frau Carina Gödecke

Uns folgen auf:

Am 08.06.2016 nahmen zwei unserer Vorstandsmitglieder nach einer Einladung, am Iftar-Mahl im NRW Landtag in Düsseldorf teil. 

Es war eine sehr schöne Geste von der Landtagspräsidentin Frau Carina Gödecke, mit der sich unsere #TZV  Vorstandsmitglieder austauschen konnten. 

„Insgesamt nahmen ca. 200 Vertreter der Muslime in NRW am alljährlichen Iftar-Mahl in Düsseldorfer Landtag teil. Die im KDDM angeschlossenen Vereine waren mit 30 Personen vertreten. Die Eröffnungsrede hielt die Gastgeberin Frau Carina Gödecke, die zahlreichen Anwesenden (drunter Vertreter anderer religiösen Gemeinschaften und des diplomatischen Corps) willkommen hieß.

 Sie unterstrich die Wichtigkeiten des gesellschaftlichen Zusammenhaltes aller Bewohner unseres Bundeslandes, besonders in heutigen Zeiten. Sie warb um aktive Teilhabe an der Gestaltung der Gesellschaft und um den Einsatz für den Zusammenhalt.

Als nächster ergriff Herr Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales das Wort. Er bedankte sich bei den muslimischen Vertretern für Anstrengungen die diese im Rahmen ihrer Flüchtlingsarbeit leisten, obwohl ihre finanziellen Mittel begrenzt sind.
Frau Hanim Ezder, von Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen e. V. (bfmf) schilderte in beeindruckenden Zahlen die Arbeit ihres Vereins. Seit ihrer Gründung haben zahlreiche Frauen ihre Schlussabschlüsse in dieser vom Bildungsministerium anerkannten Einrichtung nachgeholt. Sie schloss ihre Rede mit der Bitte muslimischen Frauen mehr zu zutrauen, dann zeigen sie auch dass sie vor großen Aufgaben wie die Leitung und Unterhaltung solch eines Zentrums nicht zurückschrecken.

Aus Respekt vor den muslimischen Besuchern, wurde das Büffet erst nach Sonnenuntergang eröffnet und die Zeit des Fastenbrechens leitete der Gebetsruf eines Imams. Im Raum der Stille des Landtags hatte man die Möglichkeit sein Abendgebet zu verrichten. Nach langem Fastentag freuten wir uns auf das kulinarische Angebot und die setzten gegenseitigen Austausch bis ca. 23h fort, als die Veranstaltung beendet wurde“

Via KDDM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.