Wer sind wir

Heart

Der Tunesische Zaytouna Verein für Kommunikation e.V. wurde ende 2011 nach der tunesischen Revolution, überwiegend von tunesischen Akademikern in Düsseldorf gegründet. Einige Ziele des Vereins sind:

1. Die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen den tunesischen Immigranten und der deutschen Gesellschaft im Sinne des Gedankens der Völkerverständigung.

2. Das Sozialengagement unter den tunesischen Familien.

3. Die Förderung der Integration der tunesischen Immigranten in der deutschen Gesellschaft.

4. Die Beteiligung an den Lösungen von Jugendproblemen durch Erfahrungsaustausch und Zusammenarbeit mit den Eltern auf den Gebieten der Erziehung und Kultur.

Der Tunesische Zaytouna Verein ist Gründungsmitglied beim Kreis der Düsseldorfer Muslime (KDDM) und nimmt jedes Jahr an dem KDDM Cup Familien und Sportfest teil. Außerdem ist der Verein Gründungsmitglied des Koordinationsrates der tunesischen Vereine in Deutschland (KtVD) Zu den Tätigkeiten gehören auch das organisieren von Seminaren zu kulturellen, akademischen und Gesellschaftlichen Themen. Außerdem organisiert der Verein Familienausflüge, die dem Austausch und der Erholung dienen und viele weitere gemeinnützige Aktivitäten.

Der Verein ist offen für Vorschläge und würde sich freuen, aktive Mitglieder aufzunehmen, die sich mit unseren Zielen identifizieren können unabhängig von der kulturellen oder ethnischen Abstammung.

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit unser neuen Internetpräsenz?

View Results

Loading ... Loading ...

Neueste Nachrichten

Der Tunesische Zaytouna Verein für Kommunikation e.V. organisiert während des gesegneten Monat Ramadan, eine tägliche kostenlose Iftarboxen Sammellieferung für muslimische Studenten in Studentenwohnheime in Düsseldorf. Die Lieferung wird selbstverständlich, nach den vorgegebenen Schutzmaßnahmen durchgeführt werden. Helfer, die uns bei der täglichen Sammellieferung unterstützen wollen, können sich gerne bei uns melden. Eine finanzielle Beteiligung am Projekt ist auch herzlich Willkommen. Studenten aus Düsseldorf können sich per WhatsApp ein Tag vorher zwischen 14 und 17 Uhr diesbezüglich anmelden. Mehr Infos findet ihr im … read more

TZV Vorstandsvorsitzender Ahmed Gatri am Telefon zu Gast beim tunesischen Radiosender Express FM. Er sprach über die allgemeinen Bedingungen während der Quarantäne in Deutschland und über die Aktionen der tunesischen Community zur Unterstützung der Studenten. مداخلة رئيس جمعية الزيتونة التونسية للتواصل بألمانيا أحمد القاطري على موجات إذاعة إكسبرس أف أم حول الاوضاع العامة خلال الحجر الصحي في المانيا وحملة الجالية التونسية للاحاطة بالطلبة. Credit : Express FM Facebook: /zaytouna.vereinWebseite: www.zaytouna-verein.deTwitter: @Zaytouna_VereinYoutube: /zaytounaverein 4917622037564

Der Tunesische Radiosender Ribat FM sprach mit unserem Vereinsmitglied Khaled Naggues über die aktuellen Situation der tunesischen Community in Deutschland und die Rolle der Zivilgesellschaft und der offiziellen Stellen während der Quarantäne. مداخلة هاتفية لعضو جمعية الزيتونة التونسية للتواصل بدوسلدورف السيد خالد الناڨس على موجات إذاعة الرباط اف ام حول الاوضاع العامة للجالية التونسية في ألمانيا ودور المجتمع الأهلي المميز والجهات الرسمية خلال الحجر الصحي. Facebook: /zaytouna.vereinWebseite: www.zaytouna-verein.deTwitter: @Zaytouna_VereinYoutube: /zaytounaverein